Alle Module  im Überblick
20 % Frühbucher-Rabatt auf Modul 1,2,3 des Zertifikat-Lehrganges Train the Trainer: Core Performance bei Buchung bis 07.07.2024
Zertifikats-Lehrgang Train the Trainers: Core Performance
Willkommen zum Lehrgang zum:zur zertifizierten Core Performance Trainer:in nach campus.Beckenboden®

Bei Core Performance lernst du Beweglichkeitstraining- und Krafttraining effektiv zu vereinigen, wie du die Leistung in ungeahnte Höhen heben und gleichzeitig die Verletzungsanfälligkeit reduzieren kannst. Lerne die größten Herausforderungen im Training und Wettkampf wie ein Profi zu meistern.
Der Zertifikats-Lehrgang Train the Trainers: Core Performance
Benefits für dich und deine Athlet:innen: 
  • Top Core-Training im Athletiktraining (Strength & Conditioning)
  • Bessere (Wettkampf-)Leistungen 
  • Weniger Verletzungen
  • Weniger Schmerzen
  • Höchste Zufriedenheit
  • umfangreiche Betrachtung von Core-Training 
  • praxisrelevant & wissenschaftlich fundiert
  • Zertifiziert nach campus.Beckenboden (us.B zertifiziert)
  • Interdisziplinäres Dozent:innen Team von Reha- bis Leistungssport
  • Berufsbegleitende Ausbildung - digitales Präsenzlernen und flexibles Selbststudium
  • Qualitätssicherung durch Praxistrainingstage in Präsenz
  • Gewährung von Fortbildungspunkten bei diversen Verbänden/Gremien
Das erwartet dich

Ein interdisziplinäres Dozent:innen-Team
Wir sind leidenschaftliche Vertreter:innen der interdisziplinären Zusammenarbeit. Unser Dozent:innen-Team hat seinen starken Background im Gesundheitswesen, im Leistungssport und an verschiedenen Hochschulen. Gemeinsam mit dir wollen wir starke und gesunde Athlet:innen formen. 

Um ein optimales Lernerlebnis zu bieten, 
vereinen wir das Beste aus digitalen und realen Lernmethoden. Unser Ausbildungsmodell vereint zwei Online-Module, dein frei einteilbares Selbststudium sowie ein Praxis-Modul vor Ort. Mit Abschluss der Ausbildung bist du qualifiziert, Core-Training in dein Training optimal zu integrieren. Für die optionale Zertifizierung nach campus.beckenboden ist die schriftliche Ausarbeitung eines Trainingsplanes, sowie eine schriftliche und eine mündliche Online-Prüfung erforderlich.
Ziele:
Core-Training im Athletiktraining (Strength & Conditioning) hebt dein Training auf das next-level und führt zu einer großartigen Gesamtkonstitution deiner Sportler:innen: 
  • Bessere (Wettkampf-)Leistungen
  • Weniger Verletzungen
  • Weniger Schmerzen
  • Höchste Zufriedenheit
Nach Abschluss der Ausbildung bist du in der Lage, qualitativ hochwertiges Core-Training in dein bestehendes Training zu integrieren. Du wirst befähigt, sinnvolle Übungen auszuwählen und professionell zu vermitteln, um die Gesamtkonstitution und die Leistung deiner Sportler:innen ultimativ zu verbessern. Gleichzeitig lernst du Symptome und Warnhinweise kennen, die eine weitere Abklärung/Handlung erfordern, um Verletzungen, unnötige Schmerzen und negative (Spät-)Folgen bestmöglich zu vermeiden. 

Zielgruppe:
Trainer:innen, Therapeut:innen, Betreuer:innen, Sportler:innen und Funktionär:innen aus den Bereichen Fitness- Vereins- und Leistungssport, die qualitativ hochwertige Fortbildungsinhalte erhalten und weitergeben möchten.  Wenn du wissen möchtest, ob diese Ausbildung zu dir passt, beraten wir dich gerne persönlich. 

Deine Profession ist nicht dabei? Kontaktiere uns gerne und wir besprechen individuell, ob der Lehrgang passend ist!

Aufbau und Inhalte des Zertifikat-Lehrganges
Lehrgangsleitung: Mag. Stefanie Andre

Die Ausbildung besteht aus 3 Modulen. Modul 1 und 2 werden online in Präsenz unterrichtet. Das Praxistraining (Modul 3) findet an ausgewählten Standorten in Österreich, Deutschland und Italien statt.  Die Ausbildung umfasst 48 Übungseinheiten bzw. 6 Tage. Mit Abschluss der Ausbildung bist du qualifiziert, Core-Training in dein Training optimal zu integrieren. Eine Zertifizierung nach campus.beckenboden® ist ein Qualitätssiegel. Die optionale Zertifizierung nach campus.beckenboden® umfasst weitere 52 Einheiten in Form von Selbststudium, Ausarbeitung eines Trainingsplanes, einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung.

Mit Abschluss der Ausbildung bist du qualifiziert, Core Performance Training optimal  in dein Training zu integrieren. Eine Zertifizierung nach campus.beckenboden® ist ein Qualitätssiegel.
Voraussetzungen zur Teilnahme: 
  • Zugehörigkeit zu einer dieser Berufsgruppen: Trainer:innen, Therapeut:innen, Betreuer:innen, Sportler:innen und Funktionär:innen aus den Bereichen Fitness- Vereins- und Leistungssport.
  • Gehörst du zu einer anderen Berufsgruppe, kontaktiere uns gerne, um individuell zu besprechen, ob der Lehrgang für dich passend ist. Solltest du noch keine Vorkenntnisse in Trainingslehre und Trainingsplanung haben, raten wir unbedingt, dir dieses Wissen VOR Modul 1 mithilfe unseres digitalen Produkts "Trainingslehre für den Beckenboden" anzueignen.
  • Die 3 Module bauen aufeinander auf, d.h. die Module müssen nacheinander absolviert werden.

Bitte beachte:  Voraussetzungen zum Abschluss des Zertifikatlehrganges:
  • Für den Abschluss des Zertifikatlehrganges ist eine 100%ige Anwesenheit bei allen 3 Modulen erforderlich. 
  • Um sich Fortbildungspunkte anzurechnen lassen zu können und eine Teilnahmebestätigung zu erhalten, ist ebenfalls eine vollständige Anwesenheit von 100% erforderlich.
  • Die optionale Zertifizierung nach campus.beckenboden® umfasst zusätzlich zu den 48 Übungseinheiten von Modul 1 bis 3 weitere 52 Einheiten in Form von Selbststudium,  Ausarbeitung eines Trainingsplanes, einer schriftlichen und einer mündlichen Online-Prüfung. Detaillierte Informationen dazu werden im Modul 3 gegeben.


Modul 1: 2 Tage, 16 UE (online)

  • Definition Core & Training 
  • Essentiell wichtig: Training, Ernährung, Erholung, Mentales
  • Core-Kontinuum: Leistung, Gesundheit, Zufriedenheit
  • Überblick über die Rumpfmuskulatur 
  • Funktionelle Anatomie - Vordere und Seitliche Rumpfmuskulatur
  • Funktionelle Anatomie - Beckenbodenmuskulatur
  • Funktionelle Anatomie - Hintere Rumpfmuskulatur
  • Funktionelle Anatomie - Autochtone Rückenmuskulatur
  • Trainingslehre mit Fokus auf Core-Training
  • Core-Training und Muskelaufbau
  • Core-Training und Aktivierung (pre-timing, intra-/intermuskuläre Koordination)
  • Core-Training und Beweglichkeit (Flexibility & Mobility)
  • Core-Training im Athletiktraining (Strength & Conditioning als großes Ganzes)
  • Check: Mythen, Trends & Wissenschaft im Core-Training
  • Core und physiologische Funktion am Beispiel Beckenboden im Sport
  • Core und Leistungssteigerung am Beispiel Beckenboden im Sport
  • Core und Prävention am Beispiel Inkontinenz im Sport
  • Core und optimale Beanspruchung an konkreten Praxisbeispielen
  • Core und chronische Erkrankungen (allgemein und an konkreten Beispielen)
  • Core und Verletzungen (allgemein und am Beispiel Knieverletzungen)
  • Core und Training rund um Verletzungen (präventiv, vor OP, nach OP) 


Modul 2: 2 Tage, 16 UE (online)
Voraussetzung zur Teilnahme: Modul 1

  • Selbstfürsorge, Erholung und Regeneration im Leistungssport
  • Leistungsfähigkeit nach (kurzer) Trainingspause/Trainingsreduktion
  • Mindset, Einstellung und mentale Stärke
  • Regeneration und Lifestyle (Schlaf, Ernährung, Hydration, Stress)
  • Regeneration fördern 
  • Regeneration - Fokus Körper
  • Regeneration - Fokus Mentales
  • Ernährung im Sport - allgemeine Basics
  • Ernährung und Wettkampf - Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Ernährung und Wettkampf - Kraftleistungsfähigkeit
  • Ernährung und Wettkampf - Mentale Leistungsfähigkeit
  • RED-S - relatives Energiedefizit im Sport
  • Physiologische Atmung - Effekte auf Gesundheit, Wohlbefinden und Leistung
  • Unterschiedliche Atemtechniken im Yoga, Pilates, Krafttraining und Gewichtheben
  • Atmung und Erholung
  • Atmung und Wettkampf(-vorbereitung)


Modul 3: 2 Tage, 16 UE (Praxistraining vor Ort in Österreich / Deutschland / Italien) 
Voraussetzung zur Teilnahme: Modul 1 und 2

  • Praktische Umsetzung der gelernten Theorieinhalte
  • Interdisziplinäre Vernetzung
  • Funktionelles Rumpftraining - Übungen selbst ausführen und/oder anleiten
  • Funktionelles Rumpftraining - Fehler erkennen und korrigieren
  • Funktionelles Rumpftraining - Übungen sinnvoll auswählen und variieren
  • Core und allgemeines Kraft- und Schnellkrafttraining
  • Core und Maximalkrafttraining/Gewichtheben
  • Core und hoch-intensives Training
  • Core und Mobility-/Flexibility-Training
  • Core und reflektives Training
  • Core und Faszientraining
  • Core und Sprünge 
  • Core und Würfe
  • Core und Ketten/Bänder


Optionale Zertifizierung  zum:zur zertifzierten 
Core Performance Trainer:in nach campus.Beckenboden®:  
52 UE 

  • in Form eines Selbststudiums
  • Ausarbeitung eines Trainingsplanes
  • Schriftliche und mündliche Online-Prüfung 


Du erreichst uns hier: 
campus.Beckenboden GmbH
Bahnhofstr. 1/Top 4, 2. Stock
A-6410 Telfs 
+43 (0)5262 / 94188-20
office@campus-beckenboden.com
#gerneperdu